Serie – Der Erste Schulranzen

MC Neill Schulranzenset "Highway"

MC Neill Schulranzenset “Highway”

Der Schulstart ist für alle Kids ein neuer Lebensabschnitt auf den sie sich sehr freuen, hierbei spielt der Erste Schulranzen eine wichtige Rolle.

Der Erste Schulranzen

Schulranzen gibt es in vielen verschiedenen Formen und Farben.

Empfehlungen zu Folge sollte der Schulranzen inklusive Inhalt nicht schwerer sein als ca. 15 % des Körpergewichtes Ihres Kindes.

Hierbei sollte auf die Gewichtsverteilung geachtet werden,
schwere und auch große Bücher gehören nur in den hinteren Bereich des Hauptfaches. Da der Rücken so das Gewicht am besten ausgleichen kann.

Achten Sie darauf, dass nur Bücher und Arbeitsutensilien mitgenommen werden, die an diesem Tag benötigt werden. Die schweren Sachen sind dem Rücken am nächsten einzupacken und die leichteren sollten auf der anderen Seite bzw. an der Seite verstaut werden.

Da zu schwer bepackte Schultaschen auf längerfristige Zeit zu Haltungsschäden führen, sollte auch die Rückenmuskulatur gestärkt werden.

Bewegungsmangel ist ein weit verbreitetes Problem unserer Gesellschaft.
50 % der Haltungsschäden sind auf eine schlechte Körperhaltung beim Sitzen, Stehen, Liegen, falsches Bücken, Heben und Tragen zurückzuführen.

Unser Tipp:

Achten Sie auf eine richtig dosierte Bewegung durch Gymnastik und Sport und die Vermeidung von zu hoher körperlicher Belastung.

Beispielsweise Radfahren, entlastet Rücken und Gelenke und sorgt für einen besseren Stoffwechsel.

Rückenschwimmen ist gesund, da durch den Wasserauftrieb die Wirbelsäule entlastet wird. Die Muskulatur und das Herz-Kreislauf-System werden dadurch trainiert.

Ebenso wie frühzeitiges zu Bett gehen während der gleichen Uhrzeit und in gut belüftetem Zimmer ist die Ernährung sehr wichtig.

Ein Schulkind benötigt pro Tag ca. 1.800 kcal. Hierbei ist eine Hand Süßigkeiten, ob Schokolade, Gummibärchen, Eis etc. oder ein Schokoriegel pro Tag vollkommen in Ordnung. Dies sollte jedoch nicht mehr als 10 % der Energie eines Tages beinhalten.

Für die Eltern ist nur die Ergonomie und Leichtigkeit wichtig, doch die Schüler wollen auch die neuste Mode.

Das ist der Grund für meine folgende Blogserie „Der erste Schulranzen“

Teil 1: Warum es ein MC Neill sein soll?

Teil 2: Ergobag, der Newcomer unter den Schulranzen

Teil 3: Step by Step, der Schulranzen in Rucksackform

Teil 4: Sammies, der Schulranzen von Samsonite

Teil 5: Scout, ein bekannter Klassiker

 

7 comments

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *