Der mitwachsende Drehstuhl für Kinder

Kinderstuhl

Rovo Buggy

Wenn ein Kind in die Schule kommt braucht es einen eigenen Arbeitsplatz, sprich einen eigenen Schreibtisch und natürlich den passenden Drehstuhl dazu. Sie als Eltern stellen sich hier sicherlich die Frage: Woran erkenne ich einen guten Kinderstuhl?

Eigenschaften eines Kinderstuhls

Der Stuhl sollte in der Sitzhöhe und Sitztiefe dem Kind angepasst werden können. Nur so sitzt ein Kind ergonomisch richtig. Abgerundete Kanten und harmonische Formen und ein guter Stand vermindern die Verletzungsgefahr ihres Sprösslings. Ein guter Drehstuhl muss vor allem eine rückengerechte Form haben das  verhindert Verspannungen und Rückenschmerzen. Deshalb ist die Ergonomie sehr wichtig. Ergonomie bedeutet nichts anderes als die Anpassung des Stuhles an die natürliche Körperhaltung. Hilfreich ist hier auch ein stärkeres Rückenpolster im Lendenwirbelbereich. Es gilt hier je mehr Verstell Möglichkeiten, desto besser ist der Stuhl.

Die richtige Sitzposition

Die richtige Sitzhöhe haben sie, wenn Ihre Füße mit der gesamten Fläche auf dem Boden stehen und ihre Ober- und Unterschenkel mindestens einen 90 Grad Winkel bilden.

Die Sitztiefe ist richtig eingestellt, wenn zwischen Ihrer Kniekehle und Vorderkante der Sitzfläche noch ca. 5cm Platz sind, dabei sollten sie so weit hinten sitzen dass sie mit Ihrem Rücken die Lehne berühren. So können sie Ihre Wirbelsäule deutlich entlasten.

Wenn man häufig nach vorne geneigt am Schreibtisch arbeitet ist es von großem Vorteil einen Sitzflächenneigungseinstellung zu haben.

Die Rückenlehne sollte so eingestellt werden dass das verstärkte Polster ca. 15 cm über der Sitzkante also im Lendenwirbelbereich ist.

Der Oberarm und der Unterarm sollten am Schreibtisch einen rechten Winkel ergeben.

Um einen wirklich guten Stuhl zu bekommen muss man meist etwas tiefer in die Tasche greifen, da einfache Modelle oft nicht die vielen Einstellungsmöglichkeiten haben.

Ein guter Kinderstuhl

Ich stelle Ihnen hier noch zwei Modelle aus dem Hause Rovo Chair vor, die ich hier für Kinder empfehle.

Rovo Five

Rovo Five

Rovo Five die preiswertere Alternative ab 5 Jahren. Der Stuhl hat eine ergonomische, höhenverstellbare Rückenlehne. Die Sitztiefe ist von 29-39 cm einstellbar. Die Sitzhöhe ist variabel von 34-47 cm einstellbar. Der Stuhl hat ein standfestes Fußkreuz und verfügt über ein strapazierfähiges, abwaschbares Polster.

 

 

 

Rovo Buggy

Rovo Buggy

Rovo Buggy der Stuhl mit der patentierten Technik die vielfältig einstellbar und auf die Wachstumsphasen Ihres Kindes abgestimmt ist. Der Stuhl verfügt über eine pendelnd gelagerte, höhenverstellbare Rückenlehne, die die kindliche Wirbelsäule stützt.  Beim verstellen der Sitzhöhe und Rückenlehne passt sich die Sitztiefe automatisch an. Die variable Sitzneigung führt zu korrekten, ergonomischen Sitzen. Ein standfestes Fußkreuz und die einstellbare Federung runden den Stuhl ab. Die Polsterung ist abnehmbar und waschbar. Sie kann wenn Ihr Kind größer ist und ein nicht mehr so kindliches Muster haben möchte auch ausgetauscht werden.

Aus eigener Erfahrung kann ich diesen Stuhl wärmstens empfehlen. Unser Kind hat diesen Stuhl seit 16 Jahren in Gebrauch und der ist unverwüstlich.

4 comments

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *