Rund ums Schreiben Teil 4 Der Füllfederhalter

Füllfederhalter

Füllfederhalter

Schon in der Grundschule schreibt jedes Kind mit einem Füller. Ein Füller ist aber nicht nur für Kinder ein schönes Schreibgerät. Ich werde Ihnen hier in diesem Beitrag etwas über Füllsysteme und grundlegendes Wissen zu einem Füllfederhalter erzählen.

Füllsysteme

-Patronenfüllsystem

Diese Füller können nur mit einer Patrone bestückt werden. Es ist die einfachste und zugleich sauberste Methode einen Füller aufzufüllen.

-Kolbenhalter

Hier können Sie den Füller nur über ein Tintenfass auffüllen. Der Kolben wir hier nach unten gedreht. Dadurch entsteht ein Vakuum. Nun wird die Feder komplett in das Tintenglas getaucht und der Kolben bis zum Anschlag langsam zurückgedreht. Jetzt nehmen Sie die Feder aus der Tinte, lassen durch nochmaliges herunterdrehen des Kolbens 2-3 Tropfen aus dem Füller ins Glas zurücktropfen und drehen den Kolben erneut bis zum Anschlag zurück. Durch diese Technik wir etwas Luft in den Tintenleiter gesaugt und ein Auslaufen des Füller wird damit verhindert.

-Konverter System

Beim Konverter System wird anstelle einer Tintenpatrone ein Konverter eingesetzt. Diesen können Sie dann ebenfalls wie einen Kolbenhalter mit einem Tintenglas auffüllen. Bitte beachten Sie auch hier den Füller über die Feder aufzuziehen und niemals den Konverter ins Tintenglas zu tauchen. Ein paar Tropfen ins Glas zurücktropfen lassen, verhindert auch hier wieder das Auslaufen.

Beim Füllen eines neuen oder lange nicht gebrauchten Füllfederhalters wird erstmals die Luft, die sich im Tintenleiter befindet, mit aufgezogen und der Füller ist nicht vollständig gefüllt. Den Vorgang wiederholen und Sie haben einen vollständig gefüllten Füllhalter.

Tip:

Vor Antritt einer Flugreise oder Bergtouren sollten Sie Ihren Füller frisch füllen oder eine neue Patrone einsetzen. Warum? Luft dehnt sich schneller und stärker als Tinte aus. Je weniger Luft sich im Tintenreservoir befindet, umso weniger kann sich die Luft ausdehnen und ein Auslaufen Ihres Füllhalters wird dadurch verhindert.

Verwenden Sie nur Original Zubehör

Das Tintenleitsystem

Das Tintenleitsystem wird oftmals als das Herz eines Füllfederhalters bezeichnet. Nur wenn hier alle Funktionen stimmig sind, haben Sie einen gleichmäßigen Tintenfluss. Das Tintenleitsystem besteht aus einem Tintenleiter, Kollector und einer Druckausgleichskammer. Je nach Federstärke, muss entsprechend viel Tinte zur Feder transportiert werden. Das perfekte Zusammenspiel zwischen Feder und Tintenleiter bestimmt die Qualität eines Füllers.

In meinem nächsten Beitrag erfahren Sie mehr über die Feder eines Füllers. Der wichtigste Teil für ein perfektes Schreibgefühl.

Bereits erschienene Beiträge dieser Serie

Thema 1 Schrift und Schreibutensilien

Thema 2 Die Entwicklung der Schreibgeräte

Thema 3 Der Kugelschreiber

11 comments

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *